Keep up to date with every new upload!

Join free & follow SWR2 Zeitgenossen
Share
  • 5 years ago
Konrad Paul Liessmann, Philosoph und österreichischer Wissenschaftler des Jahres 2006

Konrad Paul Liessmann, Philosoph und österreichischer Wissenschaftler des Jahres 2006

Im Gespräch mit Jochen Rack | Konrad Paul Liessmann, geb.1953, ist einer der bekanntesten österreichischen Philosophen. In seiner "Theorie der Unbildung" bezog er polemisch gegen die Ökonomisierung der Universitäten in der Folge der Bolognareformen Stellung. In seiner 2012 erschienenen Essaysammlung "Lob der Grenze" fragt er danach, wie Grenzen den Menschen schützen können: gegen Übergriffe der Wirtschaft, der Wissenschaft, der Politik. Als Leiter des jährlich stattfindenden Symposions "Philosophicum Lech" steht Liessmann für eine Philosophie, die sich gesellschaftlich und politisch engagiert

Comments