Keep up to date with every new upload!

Join free & follow SWR2 Zeitgenossen
Share
  • 6 years ago
Iryna Gerassimowytsch, Germanistin aus Belarus

Iryna Gerassimowytsch, Germanistin aus Belarus

Im Gespräch mit Lerke von Saalfeld | Iryna Gerassimowitsch, Jahrgang 1978, wurde in Minsk geboren, wo sie noch heute als Kulturvermittlerin und Übersetzerin lebt. Nach dem Studium an der Minsker Universität im Fach Deutsch und einer Diplomarbeit über die "Expressionistische Poesie von Georg Heym" ist sie seit Jahren vielfältig tätig in Literatur- und Theaterprojekten zwischen Deutschland, der Schweiz und Belarus. Dass Belarus im Westen nur als "letzte Diktatur in Europa" wahrgenommen wird, ärgert die junge Frau, denn das Land, zu dessen Opposition sie gehört, hat mehr zu bieten.

Comments