Keep up to date with every new upload!

Join free & follow ORF Burgenland - Radio Burgenl
Share
  • 1 year ago
Autorin Rasha Kayat im Literaturhaus Mattersburg

Autorin Rasha Kayat im Literaturhaus Mattersburg

Als "neue starke Stimme der deutschen Literatur" wird Rasha Khayat bezeichnet. Die 39-jährige Autorin mit deutscher Mutter und saudi-arabischem Vater hat ihren Debüt-Roman "Weil wir längst woanders sind" vor kurzem im Literaturhaus Mattersburg präsentiert. Sie hat in diesem Buch ihre eigenen Gefühle des Nicht-Verwurzelt-Seins in einer Geschichte ausgedrückt, die aufs erste Hineinlesen leicht befremdet: eine bikulturell aufgewachsene moderne junge Frau beschließt, sich in Saudi-Arabien zu verheiraten, einem streng islamischen Land, in dem Frauen das Haus nur verschleiert verlassen dürfen und in dem ihnen das Autofahren verboten ist.
Unaufgeregt und differenziert erzählt Rasha Khayat von Geschwisterliebe, Zusammengehörigkeitsgefühl und der Suche nach einem Ort, an dem man sich zu Hause fühlen kann, berichtet Eva Hillinger.

Comments