Keep up to date with every new upload!

Join free & follow Interview - Deutschlandradio K
Share
  • 2 years ago
Kritik an Umgang mit Weltkulturerbe - "Unesco ist extrem politisiert worden"

Kritik an Umgang mit Weltkulturerbe - "Unesco ist extrem politisiert worden"

Die zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt von Diyarbakir wurde bei kurdisch-türkischen Kämpfen weitgehend zerstört. Warum unternimmt die Unesco für den Schutz solcher Stätten? Der Ethnologe Stephan Dömpke erklärt das mit zu großem Einfluss der Staatsregierungen.Stephan Dömpke im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlowwww.deutschlandradiokultur.de, InterviewHören bis: 18.01.2017 16:37Direkter Link zur Audiodatei

Comments