Keep up to date with every new upload!

Join free & follow heldenstunde
Share
  • 2 months ago
HS #034 | Waldbaden

HS #034 | Waldbaden

Ein Spaziergang im Wald... tief durchatmen! Das tut uns gut. Seit Jahrtausenden. Warum aber werden in Japan mittlerweile "Waldbäder" sogar als therapeutische Maßnahme verschrieben? Und was haben wir davon? Gerade war ich krank und habe - als eine von mehreren Maßnahmen - Waldspaziergänge als "Behandlung" eingesetzt, sobald ich wieder einigermaßen auf den Beinen war.  In Japan ist das "Shinrin Yoku" - Shinrin (Wald) und Yoku (Bad), schon lange als heilsame Therapie im Einsatz. In mehreren großen Wald-Therapiezentren tauchen die Menschen ein, in den Wald, in seine Klänge, Geruch, Licht, Luft... Alles Hokuspokus? Keineswegs! Laut den Studien von Dr. Qing Li, japanischer Autor des Buches "Die wertvolle Medizin des Waldes", kann Waldbaden zahlreiche positive gesundheitliche Wirkungen erzielen: Blutdruck senken Herz-Kreislauf und Stoffwechselsystem stärken Blutzuckerspiegel senken Konzentration und Gedächtnis verbessern Depression lindern Schmerzschwellen erhöhen Energie und Tatkraft förder

Comments