Keep up to date with every new upload!

Join free & follow Alexander Amokalex Rudzinski
Share
Amokalex "Music from the Vault" - Summer Breeze & Sunshine in the Air!

Amokalex "Music from the Vault" - Summer Breeze & Sunshine in the Air!

Playing tracks by

Lulu Rouge, Riccardo Eberspach, Cybophonia, Dati, Appetizer and more.

Chart positions

This show was 29th in the global lounge chart and 49th in the global chillout chart.

...it's Time to break out some Good Sangria (which ever you prefer; white, red or pink)

....and tune into Radio-Emergency on Tuesday Night!!

We are gonna get "Barlotti"

The Session starts @ 22 Uhr (4:00 pm EST)
Inertactive, Commercial and Stress Free! ...and only on;

www.radio-emergency.de

Support Us;
https://www.paypal.me/AlexanderRudzinski

https://www.patreon.com/Amokalex

Comments

Andy Bravo

Hey alex gibt es eine Tracklist ??

Alexander Amokalex Rudzinski

na klar!! bei alle Uploads!!! Man muss die seite die du anhören möchtest komplett aufmachen und Oben unter der Sendungwo der Bild ist gibt es eine Favroite, add to, Share und Tracklist

Sebastian Höhne

Bzgl. AAFS: Schade, ich hab für euch gespendet. Was ist den vorgefallen? Ich finde es schade, dass du das am Mittwoch alleine weitermachen willst. Du klingst so, als würdest du kämpfen wollen, es gibt aber nichts zu kämpfen. Eure Show war kein Kampf. Schade!!!

Enrico Nekrad Weigelt

Bzgl. AAFS: ich finde es äußerst schade, wenn es die Sendung nicht mehr gibt. Denn sie ist etwas wirklich besonderes - eine Perle im deutschsprachigem Talk-Radio. Die Sendung lebt nunmal von Euch *beiden*. Zusammen habt Ihr eine ganz spezielle Energie, die bisher noch nirgends erlebt habe.

Wenn hier irgendwelch Leute Unfug ablassen, ob auf FB, im Chat oder sonstwo, dann wohl weil ihnen einfach nichts besseres einfällt.

Ich weiß nicht, was genau vorgefallen ist, und sicher geht es mich auch nichts an. Aber ich glaube, daß sich all diese Probleme ausräumen lassen, wenn Ihr Euch mal in Ruhe aussprecht.

Und wenn es irgendetwas gibt, womit wir Hörer helfen können, zöger nicht, es zu sagen. Wir finden eine Lösung.

Enrico Nekrad Weigelt

Bzgl. der Hilfe annehmen: ich kenne das nur zu gut - hatte auch schon eine Situation, wo mein Lebenswerk zusammen gebrochen schien und ich komplett pleite war. Das war für mich einer der schrecklichsten Situationen überhaupt. Als ich dann bereit war, Hilfe anzunehmen, ging es hinterher schnell wieder bergauf, und besser als je zuvor. Vielleicht habe ich diesen Tiefpunkt auch gebraucht, um mich komplett zu sortieren. NIcht zuletzt deshalb hab ich auch sofort gespendet, weil es einfach wichtig war, Dir dort zu helfen.