Keep up to date with every new upload!

Join free & follow Planetarium Bochum
Share
  • 139
  • 10 months ago
Apollo Sounds Kapitel Drei: SPACE-A-DELIC

Apollo Sounds Kapitel Drei: SPACE-A-DELIC

Playing tracks by

Intro: Don Paulin, Jean Jacques Perrey, White Noise, The United States Of America, The Seeds and more.

Und jetzt wird es ein wenig abgedrehter: Nach einem lustigen Intro-Jingle gibt sich zunächst Jean-Jacques Perrey, der französische Meister des Moog-Synthesizers, mit seinem u.a. die Titelmusik der Cartoon-Serie „Futurama“ inspirierenden „E.V.A“ die Ehre, bevor wir für einige Stücke die etwas psychedelischeren Gefilde dieses an bewusstseinserweiternden Drogen nicht grade armen Musik-Jahrgangs ausloten. Anschließend lassen wir uns von wiederum etwas rockigeren, dabei aber unheimlich (atmo)sphärischen Klängen ein wenig erden, um den Kreis dieses spannenden, im Formatradio so sicherlich nicht auffindbaren Trips nach einem kurzen Abstecher in Klassik- und Folk-Rock-Experimente mit einem anderen, leicht duchgeknallten französischen Elektronik-Frickler namens Pierre Henry und seinem „Psyche Rock“ zu schließen.
Um es also mit den Worten des berühmt-berüchtigten LSD-Philosophen Timothy Leary zu sagen: Turn On, Tune In, Drop Out!

Comments